Wandern und Skifahren am Stoderzinken der Region Ski AmadéBesser anders wohnen

Winterparadies Stoderzinken

Naturschnee und Erholung abseits des Massentourismus

Der Geheimtipp der Region Schladming-Dachstein ist der Stoderzinken. Besonders beliebt ist das Skigebiet bei den Einheimischen wegen seiner 100% Naturschnee-Pisten und ist Teil des Skiverbundes Ski amadé. Von Gröbming aus erreichen Tiefschneeliebhaber und Routengeher das kleine Skigebiet am Rand der Skiregion. Abseits der touristenüberfluteten Orte der Sportregion können Sie hier abschalten und unberührte Natur genießen. Dabei finden Sie noch einen Ausblick, der seinesgleichen sucht.

Wanderlust im Naturschutzgebiet Stoderzinken

Vom Stoderzinken mitten im Dachsteingebirge aus, stehen Ihnen viele kurze Wanderungen zur Auswahl, die Ihnen die Schönheit der Region Schladming-Dachstein näher bringen. Auf dem Hortigweg erreichen Sie in 30 Minuten, vorbei am Roseggerdenkmal, das allseits bekannte Friedenskircherl. Dort genießen Sie den wohl beeindruckendsten Blick über das Ennstal, neben der Aussicht vom Pleschnitzzinken. Vom Kircherl aus setzen Sie Ihre Wanderungen auf dem Gipfelrundweg, dem Stoderalm Rundweg oder den Familienklettersteig fort.

Almloft Chalets - Stoderzinken, Zipline.at
Almloft Chalets - Stoderzinken, Raffalt

Die Zip-Line: Ausflugsziel für Adrenalinjunkies

Die Zip-Line ist eine Art Flying-Fox. Auf einer Länge von 2,5 km überwinden Sie dabei einen Höhenunterschied von 700 m. Bei einer Geschwindigkeit zwischen 65 und 115 km/h rauschen Sie 160 Meter über dem Boden ins Tal. Von Anfang Mai bis Anfang November erleben Sie dieses einmalige Abenteuer vom Stoderzinken aus.